Nachrichten

 

Weiterempfehlen














18. November 2010

Auszeichnung für angehörigenfreundliche Intensivstation


Die Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz erhält als erste Klinik der Region Sächsische Schweiz- Osterzgebirge die Auszeichnung "Angehörigenfreundliche Intensivstation".

Die von der Stiftung Pflege e.V. ins Leben gerufene Initiative „Angehörige jederzeit willkommen! - ein Erster Schritt zur angehörigenfreundlichen Intensivstation“ bescheinigt der Klinik, vor allem den Mitarbeitern der Intensivstation (ITS) ein überaus großes Engagement für Patienten und ihre Angehörigen. Der Patient und seine Angehörigen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Angehörigen sind Teil des therapeutischen Konzeptes und wichtig für eine schnelle Genesung des Patienten. Alle Patienten werden umfassend aufgeklärt und über ihren aktuellen Gesundheitszustand informiert. Mittels flexibler Besuchszeiten auf der ITS sind die Angehörigen hier jederzeit willkommen und werden aktiv in die ganzheitliche Therapie mit einbezogen.

Quelle: http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=723&pc=0302&did=149342 vom 18.11.2010