Nachrichten

 

Weiterempfehlen














27. Dezember 2011

Dr. Uwe Treue zum Ärztlichen Direktor des Malteser Krankenhauses St. Carolus berufen


Das Malteser Krankenhaus St. Carolus hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Die Geschäftsführung der Malteser Betriebsträgergesellschaft Sachsen berief Dr. Uwe Treue damit in das Krankenhausdirektorium des Görlitzer Malteser Krankenhauses. "Wir haben uns für Herrn Dr. Treue entschieden, weil er als Mensch und Arzt überzeugt und Vertrauen schafft - sowohl bei seinen Patienten als auch bei ärztlichen Kollegen", sagt Geschäftsführer Dr. Alex Blaicher.

Der Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin wird in dieser Funktion dem ärztlichen Dienst vorstehen. Zu den zentralen Aufgaben des Ärztlichen Direktors gehören unter anderem die Koordination des ärztlichen Dienstes über die Fachabteilungs- und Bereichsgrenzen hinweg sowie die Überwachung der Einhaltung und Durchführung der ärztlichen Leitlinien, die für alle Malteser Krankenhäuser gelten. Auch für die Sicherstellung der Krankenhaushygiene und die Koordination der Aus- und Weiterbildung von Ärzten ist Dr. Treue damit verantwortlich.

„Ich freue mich, dass ich in so verantwortungsvoller Position an der Entwicklung des St. Carolus Krankenhauses mitwirken kann“, kommentiert der Chefarzt seine Berufung.

Quelle: Pressemitteilung der Malteser Betriebsträgerges. Sachsen gemeinnützige GmbH vom 23.12.2011