Nachrichten

 
07. Mai 2014

DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein ausgezeichnet


Befragung der Techniker Krankenkasse belegt hohe Patientenzufriedenheit

Die Geschäftsführung des DRK Krankenhauses Chemnitz-Rabenstein nahm am Dienstag, dem 06.05.14. die Auszeichnung in Form einer Urkunde, überreicht von Frau Katrin Knoll, Referentin für Vertragswesen, TK-Landesvertretung Sachsen, in Empfang.

Bereits zum fünften Mal führte die Techniker Krankenkasse (TK) eine große Patientenbefragung durch. Über 230.000 Patienten, darunter mehr als 6.000 Patienten aus Sachsen, beantworteten jeweils 41 Fragen zu insgesamt fünf Themenbereichen – vom Behandlungserfolg über die Zuwendung und Pflege durch das Personal bis zur allgemeinen Zufriedenheit mit dem Krankenhaus. In allen Bundesländern ist die allgemeine Zufriedenheit sehr hoch. Sachsen erreicht mit 81,7 Prozent sogar den Spitzenwert (Bund 79,1 Prozent). Die Auswertung erfolgte durch die unabhängige Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung (BQS).

Das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein erzielte in allen fünf Qualitätsdimensionen:

1. allgemeine Zufriedenheit mit dem Krankenhaus,
2. Behandlungsergebnis,
3. medizinisch-pflegerische Versorgung,
4. Information und Kommunikation und
5. Organisation und Unterbringung

im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich hohe Bewertungen.

Quelle: Medieninformation des DRK Krankenhauses Chemnitz-Rabenstein vom 07.05.2014