Nachrichten

 
25. Juni 2012

Geschäftsführerwechsel am Klinikum St. Georg Leipzig


Am Donnerstag, dem 21. Juni, wurde um 14:30 Uhr Geschäftsführer Prof. Dr. Karsten Güldner am Standort Eutritzsch des Klinikums St. Georg in der Delitzscher Str. 141 offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sein letzter Arbeitstag im Klinikum ist der 30. Juni. Damit endet eine 18-jährige erfolgsgeprägte Ära im St. Georg.

Prof. Güldner hat am 15. April 1994 die Leitung des Städtischen Klinikums übernommen und zeichnet seit der Umstrukturierung des Klinikums zur St. Georg Unternehmensgruppe im Jahr 2006 sowohl als Direktor des Eigenbetriebes Städtisches Klinikum „St. Georg“ Leipzig als auch als Geschäftsführer des Klinikums St. Georg gGmbH und des Fachkrankenhauses Hubertusburg gGmbH in Wermsdorf verantwortlich. 

Seine Nachfolge in allen drei genannten Funktionen tritt am 2. Juli 2012 Dr. Iris Minde an.

Quelle: Pressemitteilung des Klinikum St. Georg Leipzig gGmbH vom 22.06.2012