Nachrichten

 

Weiterempfehlen














04. April 2013

Gesundheit ohne Grenzen - Unterzeichnung des Deutsch-Tschechischen Rettungsdienstabkommens


Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr und sein tschechischer Amtskollege Leos Heger werden am 4. April 2013 das Rahmenabkommen über eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rettungsdienst zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Tschechien in Pilsen unterzeichnen.

Das Abkommen ermöglicht den Einsatz deutscher und tschechischer Rettungskräfte im Grenzgebiet des jeweils anderen Landes und verbessert dadurch deutlich die Unfallversorgung auf beiden Seiten der Grenze. Es bildet die rechtliche Grundlage für den Ausbau der künftigen Zusammenarbeit im grenzüberschreitenden Rettungsdienst.

Quelle: Terminhinweis des Bundesministerium für Gesundheit vom 27.03.2013