Nachrichten

 
03. Dezember 2012

Gütesiegel für Suchtbehandlung am Park-Krankenhaus Leipzig


FOCUS-Ärzteliste: Dr. med. Edelhard Thoms, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, zählt zu Deutschlands besten Suchttherapeuten

Es ist eine besondere Auszeichnung für das zur RHÖN-KLINIKUM AG gehörende Park-Krankenhaus Leipzig: Im Bereich der Suchtbehandlung gehört die hier ansässige Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zu den besten in Deutschland. Das belegt das soeben erschienene Sonderheft „Gesundheit“ des Nachrichtenmagazins FOCUS, das sich in der aktuellen Ausgabe mit ausgewählten seelischen Erkrankungen beschäftigt. Darin wird mit Dr. med. Edelhard Thoms der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Ranking der führenden Suchttherapeuten geführt.

Dr. med. Edelhard Thoms ist seit vielen Jahren ausgewiesener Experte im Bereich der Suchtprävention und Suchtbehandlung bei Kindern und Jugendlichen. Er ist Mitglied in der gemeinsam von den kinder- und jugendpsychiatrischen Fachgesellschaften getragenen Suchtkommission und in der Leitlinienkommission zur Behandlung alkoholabhängiger Kinder und Jugendlicher. Darüber hinaus ist er Autor in verschiedenen aktuellen Lehrbüchern rund um das Thema Sucht.

Unter seiner Federführung wurde im Leipziger Park-Krankenhaus die auf Abhängigkeitserkrankungen spezialisierte Therapiestation „Teen Spirit Island“ auf- und stetig ausgebaut. Neben Alkohol- und Drogenmissbrauch werden hierbei zunehmend auch junge Patienten behandelt, die unter Medienabhängigkeiten leiden. Neben den stationären Angeboten bietet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zudem regelmäßige Sprechstunden für abhängige Kinder und Jugendliche an, die eine erste Anlaufstelle für die jungen Patienten und ihre Eltern bietet.

Chefarzt Dr. med. Edelhard Thoms: „Eine gute Suchtbehandlung ist immer das Ergebnis einer therapeutischen Gemeinschaftsleistung. Insofern freue ich mich stellvertretend für das gesamte Behandlungsteam über diese Würdigung.“

Bereits in diesem Jahr schafften zwei Orthopäden des Park-Krankenhauses Leipzig den Sprung auf die FOCUS-Ärzteliste. Das aktuelle Ärzteranking basiert auf einer mehrmonatigen Datenerhebung, in die u. a. die Empfehlungen von Ärzten und Patienten einflossen.

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sind im Internet abrufbar unter http://www.rhoen-klinikum-ag.com/rka/cms/pkl_2/deu/KJP.html.

Quelle: Presseinformation des Park-Krankenhaus Leipzig vom 03.12.2012