Nachrichten

 
11. Januar 2011

HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen beruft neue Chefärztin für Kinder- und Jugendmedizin


Zum 1. 1. 2011 ist Dr. med. Simone Pötzsch zur Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen berufen worden.

Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. med. Jürgen Quietzsch an, der nach 39 Dienstjahren Ende des Jahres in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werden konnte.

Dr. med. Jürgen Quietzsch war fast 20 Jahre als Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin tätig. Seinem fachlichen und menschlichen Wirken ist es auch zu verdanken, dass die Klinik über die Grenzen des Vogtlandes hinaus einen sehr guten Ruf besitzt. Unter seiner Leitung gelang es, ausgehend von der Tatsache, dass das Kind kein kleiner Erwachsener ist, alle kindlichen Gesundheitsfragen in der Kinderklinik auch klären zu können. Seine Spezialsprechstunde (Rheumatologie, Immunologie, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und Nierenerkrankungen) wird der verdiente Kinderarzt am Klinikum aber weiter fortführen.

Chefärztin Dr. med. Simone Pötzsch wurde 1969 in Rodewisch geboren. Nach
dem Abitur 1988 in Klingenthal und einem Krankenpflegevorpraktikum  in Rodewisch nahm sie 1989 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ihr Medizinstudium auf, welches sie 1995 mit dem Staatsexamen erfolgreich abschloss. In den Jahren danach war Dr. med. Simone Pötzsch als Assistenzärztin und Fachärztin an der Universitätskinderklinik Magdeburg tätig, zuletzt als Ärztliche Leiterin des Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt an der Medizinischen Fakultät der Universität Magdeburg.

Dr. med. Simone Pötzsch ist in Medizinischen Bereichen der Kinderheilkunde spezialisiert, die in Plauen bisher nicht in diesem Umfang abgedeckt werden konnten: Sie besitzt die Schwerpunktanerkennung für Neuropädiatrie sowie die Zusatzbezeichnung Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie.

Darüber hinaus ist es der neuen Chefärztin gelungen, einen früheren Kollegen aus Magdeburg für Plauen begeistern zu können und damit noch eine weitere Subspezialisierung an die Kinderklinik zu holen: Oberarzt Dr. med. Matthias Heiduk, 1972 in Schönebeck geboren,  ist Kindergastroenterologe und ausgewiesener Neonatologe.

Quelle: http://www.helios-kliniken.de/presse/pressemitteilungen/news-detail/archive/2011/januar/browse/1/article/helios-vogtland-klinikum-plauen-beruft-neue-chefaerztin/3065.html vom 11.01.2011