Nachrichten

 

Weiterempfehlen














10. Februar 2012

Internet-Relaunch am Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf


Grundlegende gestalterische Überarbeitung des Internetauftritts

Zum  heutigen  Tag  tritt  das  Sächsische  Krankenhaus  Arnsdorf  mit  einem  grundlegend  überarbeiteten Internetauftritt an die Öffentlichkeit. Unter der Domain www.skh-arnsdorf.sachsen.de findet sich der neue, zeitgemäße Auftritt des Fachkrankenhauses, welcher in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit einer Dresdner  Kommunikationsagentur  überarbeitet  wurde.  „Das  Internet  ist  heute  eine  der  wichtigsten Visitenkarten   nach   außen.“   sagt   Verwaltungsdirektor   Matthias   Grimm.   „Mit   unserem   neuen Erscheinungsbild  zeigen  wir  auch  nach  außen,  was  wir  im  Haus  längst  umgesetzt  haben.“    Als hochmodernes   Fachkrankenhaus   mit   den   Kliniken   der   Erwachsenen-   sowie   der   Kinder-   und Jugendpsychiatrie und der Klinik für Neurologie und neurologische Intensivmedizin bieten wir jedes Jahr tausenden  Menschen  Hilfe  und  Behandlung  in  kritischen  Lebenssituationen  in  denen  die  Psyche  oder Nerven krank sind.

Um Patienten und Angehörigen einen aussagekräftigen Eindruck über unser Haus mit wenigen Klicks im Internet vermitteln zu können, wurde u.a. der Einstieg des Internetauftritts grundlegend verändert. „Besonders wichtig war uns der zielgruppengerechte Zugang auf der Startseite.“ erläutert der Verwaltungsdirektor Matthias Grimm. So informieren sich vor allem Patienten und ihre Angehörigen gern vorab im Internet. Aber auch einweisende Ärzte und medizinisches Personal gehören zu Internetnutzern des Sächsischen Krankenhauses Arnsdorf. „Besucher unserer Seite finden nun je nach ihren Bedürfnissen sofort genau die Informationen, die für sie wirklich relevant sind.“ 

Mit der technischen und gestalterischen Veränderung der Internetseiten erfüllt das Krankenhaus nun auch die Standardanforderungen an einen barrierefreien Zugang zu den angebotenen Inhalten der Seiten. Nicht zuletzt bietet die zeitgemäße und leicht zu erfassende Präsentation im Internet auch im Zuge der in
diesem Jahr bevorstehenden Rezertifizierung des Hauses und seinem 100-jährigen Bestehen einen wichtigen Baustein der Transparenz nach außen.

Quelle: Presseinformation des Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf vom 10.02.2012