Nachlese

 

Weiterempfehlen














10. Juli 2015

KGS-Informationsveranstaltung Krankenhausreform 2015


Mehr als 150 Teilnehmer diskutierten am 9. Juli 2015 in der Dresdner Dreikönigskirche die zu erwartenden Auswirkungen des vorliegenden Entwurfs des Krankenhaus-Strukturgesetzes (KHSG) auf die Versorgungssituation sächsischer Krankenhäuser.

Ziel dieses Gesetzes ist die Sicherstellung einer gut erreichbaren und qualitativ hochwertigen Krankenhausversorgung sowie die Unterstützung der notwendigen Umstrukturierungsprozesse. Dazu müssen die Rahmenbedingungen vor dem Hintergrund der demografischen und regionalen Veränderungen und des medizinisch-technischen Fortschritts in Verbindung mit einer konsequenten Patientenorientierung weiterentwickelt werden.

Die Krankenhausseite lehnt den vorliegenden Referentenentwurf vehement ab - er leistet keinen substantiellen Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Krankenhäusern und schwächt deren medizinische Leistungsfähigkeit durch finanzielle Kürzungen, weitere Dokumentationsbürokratie und Kontrollen, löst das Investitionsproblem nicht auf und verschlechtert somit die Patientenversorgung.

In der Veranstaltung wurden die zentralen Positionen sowie die Alternativen aus Sicht der Krankenhäuser dargestellt und diskutiert.

Nachfolgend finden Sie die Präsentationen der Referenten zum Nachlesen:

"Aktueller Stand der Krankenhaus-Reform"
Dr. Michael Philippi
Vizepräsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Berlin
2. Vizepräsident Bundesverband Deutscher Privatkliniken, Berlin
Vorsitzender des Vorstandes der Sana Kliniken AG, München

"Das Krankenhausstrukturgesetzt (KHSG) - Statement aus Sicht der Krankenhausfinanzierung"
Dr. Roland Bantle
Regionalgeschäftsführer HELIOS Kliniken GmbH, Leipzig
Vorsitzender des Fachausschusses Krankenhausfinanzierung der KGS

"Krankenhausreform 2015 - Sicht eines universitären Maximalversorgers"
Professor Dr. med. Wolfgang E. Fleig
Medizinischer Vorstand Universitätsklinikum Leipzig, AöR
2. Stellv. des Vorsitzenden des Vorstandes der KGS

"Krankenhausstrukturgesetz – Die Position der Pflegeverbände"
Michael Junge
Pflegedirektor Diakonissenkrankenhaus Dresden
Vorsitzender Sächsischer Pflegerat

KH Reform Banner

KH Reform Prof Fleig

KH Reform Perspektive

KH Reform Dr Langner

KH Reform alle

KH Reform Dr Bantle

KH Reform Referent

 
Drucken Als PDF speichern Seite weiterleiten

Nachlese zum Sächsischen Krankenhaustag 2017

Sächsischer Krankenhaustag 2017 "Ein Jahr Krankenhausreform - Was hat sie für die Krankenhäuser gebracht?" mehr

Nachlese zum Sächsischen Krankenhaustag 2016

Am 16. Juni 2016 fand in Dresden der Sächsische Krankenhaustag 2016 statt. Unter den mehr als 200 Teilnehmern waren auch die Bundestagsabgeordnete Maria... mehr

KGS-Informationsveranstaltung: Innovationsfonds

Über 50 Teilnehmer folgten der Einladung der Krankenhausgesellschaft Sachsen am 11.03.2016 zur KGS-Informationsveranstaltung "Innovationsfonds" mehr

Zur Übersicht

Kontakt Veranstaltungsbereich

Team Seminare:

Tel.: 0341 98410-99
E-Mail:
seminare@kgs-online.de

Download:  Veranstaltungsprogramm Januar - August 2018


Parkmöglichkeiten in der Umgebung der KGS-Geschäftsstelle:
  • Parkhaus West im Hauptbahnhof
    max. 5 € pro Tag
  • Parkhaus Ost im Hauptbahnhof
    max. 7 € pro Tag
  • Parkhaus am Leipziger Zoo
    max. 6 € pro Tag
  • Parkhaus Höfe am Brühl
    max. 9 € pro Tag
  • Humboldtstraße
    0,70 € je 0,5 Stunde
Hier können Sie sich für unseren kostenfreien Seminar-Newsletter anmelden.