Seminare

 

Seminar 50/2018 - Zusatzseminar
Dialogseminar Zuweisermarketing

Termin: 05.03.2018, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Geschäftsstelle der Krankenhausgesellschaft Sachsen
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Mitreißende Vorträge für Patienten, überzeugende Zeitungswerbung, innovative Social-Media-Auftritte und gute, klassische PR: helfen diese Tools wirklich nachhaltig, Patientenströme für das eigene Krankenhaus und so dessen wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu sichern?

Patienten vertrauen unablässig stark der Krankenhausempfehlung ihrer Haus- und Fachärzte. Ihre Einschätzung des richtigen Behandlers ist von entscheidender Bedeutung für Patienten – gleichsam ein Vertrauensbeweis für das Krankenhaus, die Fachabteilung oder den jeweiligen Arzt.

Die erfolgreiche Einweiserbindung ist nicht einfach getan mit einer kostenlosen Hotline und dem vierteljährlichen Newsletter. Eine grundsätzliche Bereitschaft, Sollbruchstellen zu identifizieren und Prozesse zu verbessern muss im Klinikum gegeben sein – dann ist glaubwürdige Zuweiserbindung nicht einmal teuer und sicher kein Hexenwerk.

Im Dialogseminar Zuweisermanagement wollen wir die kommunikativen Beziehungsebenen zwischen Krankenhaus und Zuweisern gemeinsam einer gründlichen Durchsicht unterziehen und folgende Fragen stellen:

  • Wie greifen PR-Arbeit und Marketing mit dem Zuweisermanagement ineinander?
  • Welchen Stellenwert genießt das Zuweisermanagement in den Häusern der Teilnehmer?
  • Wie ist die Zielbestimmung ihres Zuweisermanagements?
  • Was unserer Bemühungen kommt bei Niedergelassenen wirklich an?
  • Welche konkreten Tools zur Einweiserbindung nutzen die Seminarteilnehmer bereits?
  • Welche Instrumente können mit überschaubarem Mitteleinsatz etabliert werden?
  • Wie kann man tiefer ins Thema tauchen, Einweisungshürden identifizieren und Stück für Stück verkleinern?
  • Beim Blick über den Tellerrand: Was kann das Management tun, um die Zuweiserbindung zu verbessern?
  • Welche Rolle spielen neben der Kommunikation Strukturen und Prozesse im Klinikum?
  • Welchen Mehrwert haben elektronische Zuweiserportale?

Als Profis wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und nach etwas theoretischem Input die best-practice-Beispiele der Seminarteilnehmer jeweils gemeinsam beleuchten.

Über den Referenten: Christian Jacob, M.A., ist seit vier Jahren Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation im gemeinnützigen SRH Zentralklinikum Suhl. Er bezeichnet es als „vor allem gute Managemententscheidungen und allenfalls ein bisschen Hilfe von Marketing & PR“, dass sich seitdem die stationäre Patientenzahl im 600-Betten-Haus um jährlich ca. 1.000 erhöhte. Im Rahmen seiner Masterarbeit für den MBA Health Care Management an der Universität Bayreuth beschäftigt er sich mit dem strukturierten Zuweisermanagement als Tool für den wirtschaftlichen Erfolg eines Akutkrankenhauses

Referenten:
Christian Jacob, M. A.
Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation SRH Zentralklinikum Suhl GmbH, Suhl
Zielgruppe:
Interessierte Mitarbeiter aus den Bereichen Patientenverwaltung, Marketing und Unternehmenskommunikation
Preis:
150,- Euro für Mitglieder der KGS und anderer Krankenhausgesellschaften
250,- Euro für Nichtmitglieder
 
Drucken Seite weiterleiten

Kontakt Veranstaltungsbereich

Team Seminare:

Tel.: 0341 98410-99
E-Mail: seminare@kgs-online.de

Download:  Veranstaltungsprogramm Januar - August 2018


Parkmöglichkeiten in der Umgebung der KGS-Geschäftsstelle:
  • Parkhaus West im Hauptbahnhof
    max. 5 € pro Tag
  • Parkhaus Ost im Hauptbahnhof
    max. 7 € pro Tag
  • Parkhaus am Leipziger Zoo
    max. 6 € pro Tag
  • Parkhaus Höfe am Brühl
    max. 9 € pro Tag
  • Humboldtstraße
    0,70 € je 0,5 Stunde
Hier können Sie sich für unseren kostenfreien Seminar-Newsletter anmelden.