Seminare

 

Seminar 51/2019 - Entgeltverhandlungen 2019/2020 im Krankenhaus unter Einbeziehung von Pflegepersonaluntergrenzen

Termin: 18.06.2019, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Geschäftsstelle der Krankenhausgesellschaft Sachsen
Anfahrt

Verfügbarkeit: Ausgebucht
Inhalt:

Mit den letzten Gesetzgebungsverfahren wurden zahlreiche Neuregelungen für die Krankenhausfinanzierung auf den Weg gebracht, die Einfluss auf die Leistungs- und Entgeltverhandlungen nehmen. Gründliche Kenntnisse zur Weiterentwicklung des G-DRG-Systems sowie zu den gesetzlichen Änderungen der Krankenhausfinanzierung sind für die Vorbereitung und Durchführung der Leistungs- und Entgeltverhandlung von großer Bedeutung. Mit dieser Veranstaltung sollen die wichtigsten Inhalte und Ziele der Leistungs- und Entgeltverhandlungen vorgestellt werden. Dabei sollen insbesondere auch die gesetzlichen Änderungen durch das Krankenhausstrukturgesetz mit Auswirkungen auf die Strategie der Entgeltverhandlungen diskutiert werden. Zusätzlich soll ein Ausblick auf die Verhandlungsrunde 2020 gegeben werden, die von der Ausgliederung der Pflege aus den G-DRGs und Einführung eines Pflegebudgets besonders geprägt sein wird.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Budgetverhandlungen für die sogenannten “Psych-Fächer“ nicht Gegenstand dieser Veranstaltung sind.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Leistungs- und Entgeltverhandlungen 2019/2020
  • Umgang mit dem Fixkostendegressionsabschlag
  • Vergütung von Leistungen mit hohem Sachkostenanteil
  • Auswirkungen des Sofortprogramms Kranken- und Altenpflege auf die Budgetverhandlungen: Verlängerung Pflegestellenförderprogramm, Pflegezuschlag, Pflegepersonaluntergrenzen
  • Einführung des Pflegebudgets 2020 – Worauf ist zu achten
  • Pflegepersonaluntergrenzen – Vereinbarung von Sanktionen
  • Einstieg in die qualitätsorientierte Vergütung – Wann geht es los?
  • Neue Vereinbarung für Zentrumszuschläge – Der G-BA soll es richten
  • Zuschlag für Notfallstrukturen
  • Strategische Ausrichtung von Verhandlungen
  • Leistungsplanung 2019/2020
Referenten:
Dr. med. Holger Bunzemeier
DRG-Research-Group Roeder & Partner - Ärzte PartG, Senden
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Verwaltungsdirektoren, Controller und sonstige für die Budgetverhandlungen verantwortliche Personen von Krankenhäusern, Krankenhausträgern und Krankenhausverbünden (Somatik-Bereich)
Preis:
250,- Euro für Mitglieder der KGS und anderer Krankenhausgesellschaften
350,- Euro für Nichtmitglieder
 
Drucken Seite weiterleiten

Kontakt Veranstaltungsbereich

Team Seminare:
Tel.: 0341 98410-99
E-Mail: seminare@kgs-online.de

Download:  Veranstaltungsprogramm Januar - August 2019


Parkmöglichkeiten in der Umgebung der KGS-Geschäftsstelle:
  • Parkhaus West im Hauptbahnhof
    max. 5 € pro Tag
  • Parkhaus Ost im Hauptbahnhof
    max. 7 € pro Tag
  • Parkhaus am Leipziger Zoo
    max. 6 € pro Tag
  • Parkhaus Höfe am Brühl
    max. 9 € pro Tag
  • Humboldtstraße
    0,70 € je 0,5 Stunde
Hier können Sie sich für unseren kostenfreien Seminar-Newsletter anmelden.